Beratungstermin vereinbaren: 04331 - 209 333

Inhouse-Verkabelung

Wir möchten unsere Kunden mit Multimedia-Produkten (Internet, Telefon und TV) in höchster Qualität mit zukunftsfähigen Bandbreiten versorgen. Dies wird idealerweise durch eine hausinterne Glasfaserverkabelung bis in die Wohnung FTTH (Fiber To The Home) erreicht. Die folgenden Darstellungen zeigen die vereinfachte hausinterne Verkabelung in einem Einfamilienhaus (EFH) und Mehrfamilienhaus (MFH).

Einfamilienhaus

 

EFH

 

Mehrfamilienhaus

 

MFH

Partnerbetriebe für Inhouse-Verkabelung

Die Bereitstellung und Qualifizierung des Glasfaseranschlusses sowie auch die Installation der Netzabschlussgeräte erfolgt in der Regel in Absprache mit Ihnen durch die Stadtwerke Rendsburg. Ab dem Übergabepunkt (EiderKom-Endgerät) direkt in Ihrem Keller oder Technikraum übernehmen Sie die weitere Verkabelung zu den Endgeräten (Telefon, PC, Faxgerät oder Fernseher).  Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite.

Es kann gelegentlich vorkommen, dass Ihre bestehende hausinternen Kabel und somit Ihre Endgeräte nicht direkt mit unseren EiderKom-Endgeräten verbunden werden können, weil z.B. sehr alte Verkabelung vorhanden sind oder bei fehlenden Anschlussmöglichkeiten. In solchen Fällen helfen Ihnen unserer regionalen Partner-Fachunternehmen gern weiter. 

Nach den notwendigen technischen Maßnahmen erfolgt die Inbetriebnahme des Anschlusses durch die Stadtwerke Rendsburg, bei der gleich die Funktion Ihrer eigenen Endgeräte überprüft wird, so dass Sie diese gleich nutzen können.